Wittnau-Eichstetten-Linkenheim

von Gerald Dittmann

Bei den traditionellen Radrennen in Wittnau (19.07.09) und Eichstetten (26.07.09), wie auch beim Bahnrennen in Linkenheim (25.07.09) konnten die Fahrerinnen und Fahrer des Vereins mit lobenswerter Leistung aufwarten.

Allen voran Jan Schwarz in der männlichen Jugend, der beim international sehr stark besetzten Rennen in Wittnau, von den über 100 Startern, den siebten Platz erzielen konnte und eine Woche später im regional gut besetzten Rennen in Eichstetten einen zehnten Platz für den RV Bamlach erkämpfte.

Jan Rügert und Katja Breitenfellner gaben am Samstag ihr Debüt auf der Bahn, was sie mit Bravour meisterten. Jan Rügert konnte in der Sprintdisziplin über 200 Meter einen hervorragenden 2 Platz erkämpfen und Katja Breitenfellner fuhr tags darauf in Eichstetten bei den Buben auf den sechsten Platz und zeigte dabei einmal mehr ihr starkes Leistungspotenzial.

Zurück