Indien, Ladakh - Not for beginners

von Ralf Gebhardt

Im August 2009 verbrachte Touristikfahrer und Pressewart Ralf Gebhardt seinen Jahresurlaub in Ladakh. Ladakh heisst "hohe Pässe Land" und ist im Norden von Indien. Die Region gehört zum Karokorum, dem westlichen Teil es Himalayas.

Die Fakten:

Mountainbike-Tour: Manali (2000 M) - Leh (3600M).
606 km, 10157 Höhenmeter.
9 Etappen, 10 Zeltnächte.
Kürzeste Etappe: 30 km, längste Etappe: 84 km.

Straßenverhältnisse: Geteert bis Schotterstraße übelster Art.

Teilnehmer: 10, davon 7 sporadisch Krank und 3 mit temporären Totalausfällen (no bike).

Zeltübernachtung: Niedrigste auf 3300 Meter, Höchste auf 4800 Meter

Höchster Pass der Welt: Kardungla 5400 Meter, Länge 40 km, Höhendifferenz 2000 Meter.
Die 5000`er Grenze wurde 5 mal überschritten.

Temperaturen: 38°C und 70% Luftfeuchtigkeit in Neu Delhi, 2°C Zelttemperatur mit Schnee auf 4800 Meter.

Zu den Bildern...

Zurück