Generalversammlung 2017

von Wolf Giebel

Zusammen mit 38 Mitgliedern ließ der RV Bamlach an seiner Generalversammlung am Freitag, den 17.2., das vergangene Jahr Revue passieren. Über eine solide Finanzlage konnte erneut Kassier Wolfgang Müller berichten, sein Radtouristik-Kollege Friedhelm Wenger beleuchtete die 2016 durchgeführten Radtouren. Erstmals vor den Mitgliedern berichtete Astrid Wienstein von den Ausfahrten der Damengruppe, wobei weitere mitradelnde Frauen willkommen seien.

Die durchgeführten Wahlen bestätigten die bisherigen Verantwortlichen einstimmig. Festlich wurde es, als wiederum zwei Mitglieder für ihre 40-jährige Treue zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden. „Wir sind stolz auf unsere nunmehr 27 Ehrenmitglieder“, meinte Vorstand Gerhard Hugenschmidt. Der Verein verbinde Tradition und Gegenwart. Dies zeigten auch die 35 neuen Mitglieder, die in den letzten fünf Jahren aufgenommen werden konnten.

Peter Hugenschmidt (links) und Werner Nunninger (rechts) erhalten ihre Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft von Vorstand Gerhard Hugenschmidt (Mitte)
Eine der Ausfahrten des RV Bamlach führte drei Mitglieder auf den Petit Ballon

Zurück