Durchwachsenes (Oster-)Rennwochenende

von Gerald Dittmann

Das vergangene (Oster-)Rennwochenende war noch etwas sehr durchwachsen.

Raphael Hugenschmidt

Raphael machte in Schönaich eine Ausflug in die Botanik. Trikot und Fahrrad trugen starke Gebrauchsspuren davon.

Jan Schwarz

Jan war top fit, machte aber einige taktische Fehler, so dass er die endscheidende Gruppe verpasste. Er selbst glaubte die Gruppe läuft nicht, konnte aber im Sprint des Hauptfeldes noch den 14 Gesamtrang erringen. Gestartete Teilnehmer: 120

Jan wird wegen dem relativ schlechtem Ergebnis (aus seiner Sicht) nächste Woche nicht in Breisach, sondern in Backnang bei Stuttgart antreten. Der Grund ist, das Rennen in Backnang ist um ein Vielfaches stärker besetzt.

Laura Dittmann

Laura wurde im Weltcup-Rennen in Holland unglücklich in einen Massensturz verwickelt. Am Anfang des Rennens stürzten vor ihr eine Reihe von Fahrerinnen, sie selbst hätte problemlos einen eigenen Sturz vermeiden können, wenn nicht eine neben ihr fahrende Italienerin panikartig den Lenker herumgerissen hätte und somit beide zu Fall brachte.

Nächste Woche geht es weiter und dann starten auch die Fahrerinnen und Fahrer der U-11 in die neue Saison.

Zurück